Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Dr. theol. Mugurel Pavaluca – Lehrbeauftragter

Dr. theol. Mugurel Pavaluca – Lehrbeauftragter Foto von Dr. theol. Mugurel Pavaluca

Telefon
(+49)231 755-8658

Fax
(+49)231 755-2811

Sprechzeiten
Im WiSe 2018/19 (ab 08.10.2018 ):
nach Vereinbarung


 
Adresse

Campus Adresse
Campus Nord
EF50

Postadresse
Emil-Figge-Straße 50
44227 Dortmund
Deutschland

Raum 2.505

Weitere Informationen

Lehr- und Forschungsbereich

Ev. Theologie (Orthodoxe Theologie, Interkonfessionalität)

 

Aktuelle Positionen

  • Lehrbeauftragter am Institut für Evangelische Theologie der TU Dortmund
  • Lehrbeauftragter am UNESCO Department für die Forschung interkultureller und interreligiöser Beziehungen, Universität Bukarest

 

Vita / Akademische Laufbahn

  • geb. 01. Januar 1976
  • 1990-1995 Theologisches Gymnasium in Buzau (Rumänien)
  • 1995-1999 Studium der Orthodoxen Theologie in Bukarest
  • 1999-2000 Master in Sozialwissenschaften (Die soziale Mission der Kirche)
  • 2001-2006 Doktorand und Stipendiat im Rahmen verschiedender Programms (Erasmus, Euroculture, Diakonisches Werk) an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Georg-August-Universität Göttingen
  • 2009            Verteidigung der Doktorarbeit: „Das Werk Gottes in der Schöpfung nach Dumitru Staniloae und Jürgen Moltmann“ und der magna cum laude Doktortitel in dogmatischer Theologie von der Universität Bukarest
  • 2010-2013 Lehrbeauftragter am Institut für Evangelische Theologie an der TU Dortmund
  • 2013-2017 Habilitand und wissenschaftlicher Mitarbeiter des Institutes für Evangelische Theologie an der TU Dortmund
  • seit 2017    Lehrbeauftragter am Institut für Evangelische Theologie an der TU Dortmund

 

Forschungsschwerpunkte

  • Die Abendmahlslehre Luthers und in der orthodoxen Theologie
  • Dogmatisch-ökumenische Lehrpunkte zwischen Orthodoxie und Protestantismus; insbesondere an den Beispielen von Dumitru Stăniloae und Jürgen Moltmann

 

Habilitationsprojekt

Die Abendmahlslehre bei Luther und in der orthodoxen Theologie

  

Vorträge

  • Improvement suggestions regarding the perception of Martin Luther’s theology in the Eastern Church, im Rahmen des internationalen Symposiums "Reformation and Modernity", Bukarest, November, 2017.
  • Erwähnungen der Ostkirche in Luthers Schriften, im Rahmen des nationalen Symposiums "Reform und Orthodoxie", Hermannstadt, Mai, 2017.
  • Central influence points of Aristotle's philosophy on the scholastic theology of Thomas Aquinas, im Rahmen der Aristoteles Konferenz, Fakultät für Philosophie, Bukarester Universität, November, 2016.
  • Jürgen Moltmann und Dumitru Stăniloae (Buchvorstellung zusammen mit Prof. Moltmann) - Theologisch-Orthodoxe Fakultät "Andrei Saguna", Hermannstadt, Oktober, 2015.
  • Herausforderungen einer interkulturellen Ethik am Beispiel der Orthodoxen Theologie - Institut für Katholische Theologie, TU Dortmund, April, 2015.
  • Vater Galeriu - Barfuß durch die Dämmerung - Institut für Evangelische Theologie, Philipps-Universität, Marburg, Junie, 2014.
  • Rumänische Orthodoxie - Institut für Evangelische Theologie, Georg-August Universität, Göttingen, Mai, 2008.

 

Publikationen in Auswahl

  • Das Werk Gottes in der Schöpfung nach Dumitru Staniloae und Jürgen Moltmann (Original: Lucrarea lui Dumnezeu în creaţie la Părintele Stăniloae şi Jürgen Moltmann), Hermannstadt, 2015.
  • Die Erkenntnistheorie bei Platon und Dionysius Areopagita (Original: Cunoaşterea la Platon şi la Sfântul Dionisie Areopagitul), Bukarest, 2006.

 

Aufsätze

  • Eine Zusammenfassung der Gotteserkenntnis bei Dionysius (Pseudo)Areopagita, Maximus dem Bekenner und Gregor Palamas im Lichte der eucharistischen Relevanz in der ostkirchlichen Theologie, in Ostkirchliche Studien, voraussichtlich 2018. 
  • Vater Galeriu, barfuß durch die Dämmerung, in Anthologie der rumänischen Väter der Gegenwart (Mitherausgeberschaft), voraussichtlich 2018.
  • Einige schriftliche Verweise Martin Luthers auf die Ostkirche, in: RES, "Reformation and Orthodoxy", vol. 9, issue 3, December 2017. Online zur Verfügung gestellt von: De Gruyter (Open Theology) - Online Access
  • Die Wahrnehmung des Heiligen Antonius des Großen in dem abendländischen Protestantismus und der Psychologie der Gegenwart (Original: Percepţia Sfântului Antonie cel Mare în protestantismul occidental şi psihologia contemporană), in Studia Oecumenica 11, Hermannstadt, 2017, s. 265-295.
  • Herausforderungen einer interkulturellen Ethik am Beispiel der Orthodoxen Theologie, in Ferdinand Schöningh - Beiträge zur Komparativen Theologie, Auflage 2016, Band 26.
  • Kurze Einführung in Dumitru Staniloaes Theologie, Ökumenische Rundschau, 4/2015, 586-598.
  • Theologia crucis und die Auferstehung Christi nach Jürgen Moltmann und Dumitru Staniloae (Original: Theologia crucis si invierea lui Hristos la Jürgen Moltmann si Dumitru Staniloae), Bukarest, 2015, auf sacru.ro.
  • Eine anthropologische Vertiefung der göttlichen Attribute nach Vater Staniloaes Ansicht (Original: O aprofundare antropologica a atributelor divine in viziunea Parintelui Staniloae), Bukarest, 2014, auf sacru.ro.
  • Der platonische Logos als Erkenntnisinstrument (Original: Logosul platonic ca instrument al cunoasterii), Bukarest, 2013, auf sacru.ro.
  • Eine Synthese der kataphatischen und apophatischen Erkenntnis bei Dionysius Areopagita (Original: O sinteza a cunoasterii catafatice si apofatice la Sfantul Dionisie Areopagitul), Bukarest, 2012, auf sacru.ro.
  • The christological coordinate of God's presence in the Creation according to Father Staniloae and Jürgen Moltmann, The Bulletin for Dialogue between Sciences and Theology, Nr. 1-2/2005, s. 88-99.

 

Übersetzungen

  • Das Leben des Einsiedlers Antonius oder: Wie kann man die Biographie eines Heiligen schreiben?, von Peter Gemeinhardt, ins Rumänische (Viaţa pustnicului Antonie sau: cum se poate scrie biografia unui sfânt?)Studia Oecumenica 11, Hermannstadt, 2017, s. 169-196.
  • Eine neue Lebensform und eine neue Sprache Giorgio Agamben, Michel De Certeau und das Mönchtum in der Postmoderne, von Sebastian Pittl, ins Rumänische (Un nou mod de viaţă şi o nouă limbă: Giorgio Agamben, Michel De Certeau şi monahismul postmodern), Studia Oecumenica 11, Hermannstadt, 2017, s. 341-363.
  • Das Kommen Gottes. Christliche Eschatologie, von Jürgen Moltmann, ins Rumänische (Venirea lui Dumnezeu. Elemente de eshatologie creştină), RES Ecumenica, Hermannstadt, 2015
  • Kreuz unter Halbmond, von Martin Tamcke, ins Rumänische (Crucea sub semilună), Psyche, Bukarest, 2007
  • Christliche Spiritualität westlich wahrgenommen, von Martin Tamcke ins Rumänische (O percepţie occidentală a spiritualităţii răsăritene), Psyche, Bukarest, 2006

Nebeninhalt