Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Dr. theol. Anika Loose – wissenschaftliche Mitarbeiterin

Dr. theol. Anika Loose – wissenschaftliche Mitarbeiterin Foto von Dr. theol. Anika Loose

Telefon
(+49)231 755-2538

Fax
(+49)231 755-2811

Sprechzeiten
Im Sommersemester 2019:
Donnerstag, 11.00 bis 12.00 Uhr

Adresse

Campus Adresse
Campus Nord
EF50

Postadresse
Emil-Figge-Straße 50
44227 Dortmund
Deutschland

Raum 2.316

weitere Informationen

Lehr- und Forschungsbereich

Evangelische Theologie mit dem Schwerpunkt Religionspädagogik

 

Habilitationsprojekt


Religiöser Fundamentalismus als religionspädagogische Herausforderung

 

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte

 
·        Religiöser Fundamentalismus in religionspädagogischer Perspektive

·        Interreligiöses Lernen

·        Qualitative Forschungsmethoden in der Religionspädagogik und –didaktik

·        Theologisieren mit biblischen Erzählbüchern

·        Kinder- und Jugendexegese

·        Gleichnisse im schulischen Religionsunterricht

 
Akademische Tätigkeiten

 
Seit 8 / 2018 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Evangelische Theologie der Technischen Universität Dortmund

7 / 2018 Promotion zum Dr. theol. an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum

2 / 2018 – 7 / 2018 Unterrichtstätigkeit als Lehrerin

2 / 2016 – 1 / 2018 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl von Frau Prof. Dr. Hanna Roose für Religionspädagogik an der Ruhr-Universität Bochum im DFG-Forschungsprojekt „Kindertheologie und schulische Alltagspraxis. Eine rekonstruktive Studie zum Verhältnis von kindertheologischen Normen und eingeschliffenen Routinen im Religionsunterricht“

4 / 2010 – 3 / 2017 Lehrbeauftragte in der Evangelischen Theologie an der Bergischen Universität Wuppertal

2 / 2010 – 1 / 2016 Wissenschaftliche Mitarbeiterin und wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl von Prof. Dr. Christhard Lück für Religionspädagogik und Didaktik der Evangelischen Religionslehre an der Bergischen Universität Wuppertal

 

Mitgliedschaften
 

Gesellschaft für wissenschaftliche Religionspädagogik e.V. (GwR)
Verein für Konstruktivismus in Theologie und Religionsdidaktik e.V.

 
Publikationen

Monographien

„Und dann hat der denen nicht direkt eine Antwort gegeben …“ Grundschulkinder theologisieren über Jesu Gleichnis von der Senfpflanze, Stuttgart 2019 (Dissertation im Erscheinen in der Reihe „Religionspädagogik innovativ“ beim Kohlhammer Verlag).

Gleichnisse im schulischen Religionsunterricht, in: Kurt Erlemann / Irmgard Nickel-Bacon / Anika Loose, Gleichnisse - Fabeln - Parabeln, Tübingen 2014, 113-178.

 

Aufsätze

„Die Akteure des Kreisrituals in der Grundschule“ in: Gerhard Büttner/Hans Mendl/Oliver Reis/Hanna Roose (Hg.), Praxis des Religionsunterrichts, Jahrbuch für konstruktivistische Religionsdidaktik, Bd. 10, Babenhausen 2019 (erscheint im September).

„(...) wenn man sich da an den anderen orientiert, dann findet man immer jemanden, der sich schlechter als man selbst benimmt und der es wahrscheinlich eher verdient hätte, in die Hölle zu kommen (...)“ - Theologisieren als Einübung in einen nicht-fundamentalistischen Umgang mit der Bibel, in: Hanna Roose/Gerhard Büttner/Thomas Schlag (Hg.), „Es ist schwer einzuschätzen, wo man steht.“ Jugend und Bibel (JaBuKiJu 2), Stuttgart 2018, 70-79.

Theologizing with the Biblical Storybooks of Martina Steinkühler and Rainer Oberthür, in: Anton A. Bucher/Gerhard Büttner/Elisabeth E. Schwarz (Ed.), Children’s book. Nurture for children’s theology, Kassel 2018, 84-104.

Biblische Geschichten erzählen mit Dietrich Steinwede und Walter Neidhart. Konstruktivistische und didaktische Implikationen, in: Gerhard Büttner/Hans Mendl/Oliver Reis/Hanna Roose (Hg.), Narrativität, Jahrbuch für konstruktivistische Religionsdidaktik, Bd. 7, Babenhausen 2016, 112-130.

„(…) in der Bibel kann alles sein, auch Sachen, die für uns nicht möglich sind.“ Grundschulkinder als Rezipienten der biblischen Erzählung von Jakobs Kampf am Jabbok (Gen 32,23-32), in: Hanna Roose/Elisabeth Schwarz (Hg.), „Da muss ich dann auch alles machen, was er sagt“. Kindertheologie im Unterricht, Jahrbuch für Kindertheologie 15, Stuttgart 2016, 162-175.


Unterrichtsmaterial  

Bibelrezeptionskarte: Das Reich Gottes (online und im Erscheinen in der Reihe „Religionspädagogik innovativ“ beim Kohlhammer Verlag).

mit Inga Effert, Unterrichtsmaterialien: Trauer, in: Inga Effert, Anika Loose, Christhard Lück, Gunther vom Stein, Der Tod als Anfrage an das Leben. Differenziertes Material für den Religionsunterricht in den Klassen 7–10, Göttingen 2017, 37-47.

mit Inga Effert, Didaktische Einleitung: Trauer, in: Inga Effert, Anika Loose, Christhard Lück, Gunther vom Stein, Der Tod als Anfrage an das Leben. Differenziertes Material für den Religionsunterricht in den Klassen 7–10, Göttingen 2017, 36.

mit Gunther vom Stein, Unterrichtsmaterialien: Tod, in: Inga Effert, Anika Loose, Christhard Lück, Gunther vom Stein, Der Tod als Anfrage an das Leben. Differenziertes Material für den Religionsunterricht in den Klassen 7–10, Göttingen 2017, 22-35.

mit Gunther vom Stein, Didaktische Einleitung: Tod, in: Inga Effert, Anika Loose, Christhard Lück, Gunther vom Stein, Der Tod als Anfrage an das Leben. Differenziertes Material für den Religionsunterricht in den Klassen 7–10, Göttingen 2017, 21.

mit Inga Effert, Christhard Lück, Gunther vom Stein, Der Tod als Anfrage an das Leben. Differenziertes Material für den Religionsunterricht in den Klassen 7–10, Göttingen 2017.

Bartimäus und Zachäus als Schamüberwindungsgeschichten, in: Entwurf 3/2016, 16-21.

 

Vorträge (in Auswahl)

 „Die Akteure des Kreisrituals in der Grundschule“ in Würzburg im Februar 2019 (Tagung des Vereins für Konstruktivismus in Theologie und Religionsdidaktik e.V.)

„Mit der Bibel umgehen, ohne fundamentalistisch zu werden - wie geht das jugendtheologisch?“ in Bochum im März 2017 (Jugendtheologietagung zum Thema Bibel).

„Theologizing with the Biblical Storybooks of Martina Steinkühler and Rainer Oberthür“ in Salzburg im Februar 2017 (Internationale Kindertheologietagung)

„Erzählen biblischer Geschichten mit Dietrich Steinwede und Walter Neidhart am Beispiel von Mk 10,46-52“ in Nürnberg im Februar 2016 (Tagung des Vereins für Konstruktivismus in Theologie und Religionsdidaktik e.V.)